Primosten

Die „Perle der Adria“ wird Primosten genannt. In einer Reihe mit sieben Inseln liegt der Ort, nur durch eine aufgeschüttete Verbindung über einen kleinen Weg verbunden mit dem Festland. Bereits seit dem 16. Jahrhundert besteht dieser Zugang und eine Zugbrücke schützte die Stadt vor Überfällen. Primosten ist heute noch mit seinen 1500 Einwohnern ein Ort der den Charme vergangener Zeiten widerspiegelt.

Enge, verwinkelte Gassen ausgelegt mit Pflastersteinen und einer Pfarrkirche, deren Glockenklang die Erinnerungen an früher auferstehen lässt. Primosten müssen Sie erlebt haben, dann können Sie verstehen, was den einmaligen Charakter dieses Ortes ausmacht. In einer Ferienwohnung oder einem dort gelegenen Ferienhaus sind Sie direkt bei den Menschen und können den bei den Urlaubern sehr beliebten Ort genießen. Zusätzlich sind die Sommer äußerst trocken und Sie können fast sicher damit rechnen, dass kein Regentropfen Ihren Aufenthalt hier stört.

 

Unterkünfte Primosten

 


Größere Kartenansicht