Porec

Porec geniest den natürlichen Schutz einer 400m langen und 200m breiten Halbinsel. Sie hat wahrscheinlich schon während der Vorgeschichte beigetragen, ein Hafenzentrum zu errichten. Über die Stadt Porec wurde viel geschrieben, viele Aufnahmen gemacht, und Künstler malten Bilder davon.

Diese Stadt an der westlichen Küste Istriens, reich an historischen Merkmalen, die Stadt der Euphrasius – Basilika, des romanischen Hauses und des Neptun-Tempels, wie auch viele andere Kunstdenkmäler, hat viele Besucher. Porec ist bekannt für seine erlesenen Weine, gutes Olivenöl, istrischem Rohschinken und Ziegenkäse. Eine Stadt in herrlicher Naturumgebung, die ihre Reinheit, trotz großem wirtschaftlichem Nutzens, nicht verloren hat.

 

Unterkünfte Porec

 


Größere Kartenansicht