Lopar / San Marino

Lopar ist eine malerische Ortschaft im Norden der Insel Rab. Die Siedlung ist ca. 14 km von der Stadt Rab entfernt. Die Bewohner von Lopar sind sehr stolz auf ihren einstigen Landsmann, den Steinmetz Marin, der auf dem Berg Titano in Italien den bekannten Kleinstaat San Marino gründete.

Lopar ist bekannt für seinen 2 km langen Sandstrand – der Paradiesstrand. Feinster Sand, ganz seichtes, kristallklares, warmes Meerwasser, sowie Pinienwälder, die Schutz und Schatten bieten und besonders anziehend für Gäste mit Kleinkindern sind. Die anderen Strände – Sahara, Ciganka und Stolac sind überwiegend Ziele der FKK-Anhänger.

Unweit des Paradiesstrandes ist ein großes Sportzentrum mit unterschiedlichen Sportplätzen (Tennis, Fußball, Basketball, Volleyball, Boccia), Minigolfanlage, Tischtennistischen und vielen Wassersportmöglichkeiten.

 

Unterkünfte Lopar

 


Größere Kartenansicht