Informationen

Tipps und Informationen

Geld:
die amtliche Landeswährung ist Kuna – 1 Kn = 100 lipa. Ausländische Währungen werden in Banken, Wechselstuben, auf Postämtern sowie in den meisten Reisebüros, Hotels und auf Campingplätzen gewechselt

Zoll:
wird für die Einfuhr von Fremdwährung und persönlichen Gebrauchsgegenständen nicht erhoben, neben dem können zollfrei ein- oder ausgeführt werden: 200 Zigaretten (oder 50 Zigarren, bzw. 250g Tabak), 1l Spirituosen, 1l Wein, 50ml Parfüm, 500g Kaffee, 500g Tee; einheimische Währung darf bis zu einem Betrag von 2.000 Kn ausgeführt werden; wertvolle technische Ausrüstungsgegenstände müssen an der Grenze angemeldet werden; für Tiere wird eine Bestätigung vom Tierarzt benötigt; die Steuerrückerstattung für Ausländer gilt für gekaufte Waren im Wert von über 500 kn mit Kaufbestätigung und Exportformular „Tax-cheque“ bei der Ausreise

Kreditkarten:
die meisten Restaurants und Geschäfte akzeptieren Kreditkarten

EC – Karten:
Visa, Eurocard/Mastercard, American Express und Diners Kreditkarten. Die Abhebung von Bargeld an Geldautomaten ist in allen Fremdenverkehrsorten möglich

Post:
die Postämter sind von 7 bis 19 Uhr geöffnet, samstags bis 13 Uhr; diensthabende Postämter in größeren Städten und Postämter in Fremdenverkehrsorten sind im Sommer bis 22 Uhr und auch sonntags geöffnet; Briefmarken kann man in Postämtern und an Zeitungsständen kaufen

Geschäfte:
haben in den Sommermonaten jeden Tag von morgens 7/8h bis abends 20/22h geöffnet

Telefonvorwahl:
Kroatien nach Deutschland: 0049 die „0“ der deutschen Vorwahl nicht mitwählen
Deutschland nach Kroatien: 00385 die „0“ der kroatischen Vorwahl nicht mitwählen

Mobiltelefon/Handy:
Kroatien hat ein nahezu flächendeckendes GSM-Mobiltelefonnetz aufgebaut, das VIPNET (Vorwahl 091), TELE2 (Vorwahl 095) und CRONET (Vorwahl 098)). Alle Netzbetreiber haben Roaming Abkommen mit den deutschen Netzen abgeschlossen

Radio:
Hrvatski radio 1.Programm: Nachrichten in englischer Sprache um 10.05, 14.05, 20.05, 0.05 Uhr
Hrvatski radio 2.Programm: Info Verkehr/Stau/Grenze in englischer und deutscher Sprache während der Sommermonat

Feiertage:
01.Januar – Neujahr
06.Januar – die Hl. Drei Könige
12./13. April – Ostern
01.Mai – Arbeitsfeiertag
30.Mai – Staatsfeiertag
22.Juni – Tag des antifaschistischen Kampf
05.August – Tag des Heimatdankes
15.August – Maria Himmelfahrt
1.November – Allerheiligen
25./26.Dezember – Weihnachtsfeiertage

Autodokumente: für die Einreise nach Kroatien mit dem Auto benötigen sie ihren Führerschein, den Kfz-Schein sowie die Grüne- Karte; wenn sie mit einem fremden Fahrzeug nach Slowenien oder Kroatien einreisen, benötigen sie eine Vollmacht des Fahrzeughalters, die nicht älter als sechs Monate ist

Tempolimit:
bis 50 km/h in Siedlungen, 80 km/h auf offenen Straße (Ausnahmen sind beschildert) sowie 130 km/h auf Autobahnen

Pannenhilfe:
den kroatischen ADAC – HAK – erreichen Sie rund um die Uhr unter der kroatischen Nr.: 987

Tankstellen:
sind jeden Tag geöffnet, diensthabende Tankstellen in größeren Städten und auf den internationalen Hauptstraßen sind rund um die Uhr geöffnet; an allen Tankstellen kann man Eurosuper 95, Eurosuper 98, Super 98, Normalbenzin und Diesel tanken

Taxi und Bus: gibt es in allen Städten

Strom-Spannung:
die Netzspannung beträgt wie in Westeuropa 220 Volt Wechselstrom; Adapter für Steckdosen sind nicht notwendig

Wasser:
in ganz Kroatien ist das Leitungswasser trinkbar, trotzdem bei der Agentur oder Besitzer nachfragen. In manchen Orten gibt es Problem nach starken Regenfällen!