Bol

Der Urlaubsort Bol liegt ganz im Süden der Insel Brac. Er hat einen kleines Zentrum und einen kleinen Hafen. Man könnte meinen ruhig und beschaulich, aber auch hier ist in der Hauptsaison einiges los. Bol ist die älteste Stadt auf der Insel und gehört durch seinen Strand “Zlatni rat” zu den bekanntesten Ferienzielen in Kroatien.

Bevor man Bol erreicht muss man von Supetar oder Sumartin quer über die Insel fahren. Vorbei an kleinen Dörfchen und einer grünen Naturlandschaft. Wer einen besonderen Ausblick auf Bol, seine einzigartige Küste und die Insel Hvar haben will sollte einen Abstecher zum Vidova Gora machen. Dieser Berg schützt Bol von Norden und ist mit 778m der höchste Gipfel der Insel Brac, sogar der Höchste aller Inseln in Kroatien

Rundum Bol findet man zahlreiche Badebuchen und traumhafte Strände. Einer dieser Strände ist wohl der bekannteste Badestrand von Kroatien – der Strand Zlatni rat, auf Deutsch “Goldenes Horn”. Vom Gipfel Vidova Gora hat man den besten Blick auf dieses einzigartige Naturobjekt.
Ein lang gezogenes Dreieck was sich mehrere hundert Meter ins Meer zieht. An der Küste erdig und bewaldet mit Gastronomie und dann mittelgrober Kies bis zum Ende. Der Kies ist an der Spitze den Wasserströmungen und dem Wasserstand ausgesetzt was sie täglich in eine andere Richtung zeigen lässt.

Am Strand Zlatni Rat gibt es einen großen Parkplatz gegen Gebühr. Wir empfehlen den gemütlichen Fußmarsch über die Küstenpromenade oder die Nutzung der örtlichen Bimmelbahn.

 

Unterkünfte Bol

 


Größere Kartenansicht